Mit Kürbis: Sirup, Stuten und Plätzchen

„Ich muss jetzt erst mal etwas beichten und zwar habe ich noch nie – never ever – in einer bekannten Café-Kette den überaus bekannten Pumpkin Spice Latte getrunken.“, schreibt Kollegin Nina von „Törtchen – Made in Berlin“. Was soll ich sagen … ich auch nicht! Genau genommen trinken wir überhaupt keinen Latte Macchiato. Aber Kürbissirup […]

Kürbispaste und Cremesuppe mit roten Linsen

Eine prima Möglichkeit, Kürbis haltbar zu machen, ist Kürbispaste: Den Kürbis schälen, entkernen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit Dämpfeinsatz garen. Kochen geht natürlich auch, aber ich hab immer das Gefühl, dass das Ergebnis dann tatsächlich „nasser“ ist … So oder so sorgt ein wenig Natron dafür, dass der Kürbis seine schöne Farbe […]

Zwiebelaufstrich

Wir haben Zwiebeln süßsauer eingelegt, Zwiebelgemüse und Zwiebelsuppe eingekocht … und immer noch sind kistenweise Zwiebeln da… Da wir andererseits immer auf der Suche nach veganen Brotaufstrichen sind, beschließe ich, mich an einem Zwiebelaufstrich zu versuchen. Man nehme also 3 bis 4 Kilogramm geputzte und feingehackte Oignons doux … Ich habe nicht vor, meinen einzelnen […]

Süßsaures Gemüse

Junge Landgurken, Gemüsezwiebeln, Kohlrabi, Möhren oder Rote Beete: Wenn eines – oder mehrere – dieser Gemüse überreichlich vorhanden sind, dann ist süßsaures Einlegen eine praktische und zudem schnelle Möglichkeit der Verarbeitung. 2,5 kg geschnittenes Gemüse 0,75 l Weißwein- oder Cidre-Essig (bei Roter Beete: Rotweinessig) 0,75 l Wasser 750 g Rohrzucker Senfkörner (oder auch andere Gewürze […]

rohe Gemüsebrühe

Gemüse für Brühe einzusalzen, ist – zugegeben – ein wenig aufwendig … Dafür hält es sich anschließend auch ungekühlt monatelang und ich persönlich ziehe es gekaufter Gemüsebrühe jederzeit vor! Es lässt sich auch gut anstelle von Kräutersalz verwenden. 2 Teile Suppengemüse Möhren Sellerie Porree Petersilie nach Geschmack auch Blumenkohl Petersilienwurzel und wenn irgend möglich unbedingt […]