Lamm

maximal 50 Gramm Sojaprotein pro Person ca. 140 ml Marinade für 50 g Sojaprotein Marinade 1 Teil Rotwein 2 Teile rohe Gemüsebrühe Lorbeerblätter Pimentkörner Knoblauch Chayennepfeffer Paprika Rosmarin Thymian Minze Salbei (nach Geschmack) Zimt und Cumin (nach Geschmack) Die Marinade aufkochen und einige Minuten lang ziehen lassen. Sie darf ruhig richtig kräftig gewürzt sein! Anschließend […]

Mandeldressing

… gehört zu den größten Errungenschaften einer längeren Verweildauer in einem Wartezimmer. In solchen Situationen habe ich mir auch schon Rezepte abgeschrieben, oder – wenn sie kompliziert waren – gebeten, sie kopieren zu dürfen. Lustiger noch ist es, wenn man versucht, sich das Rezept zu merken und zu Hause dann das nachkocht, woran man sich […]

Vinaigrette

Ich hab mir nicht gemerkt, warum, aber tatsächlich ist es der Senf, der die Vinaigrette so schön cremig macht. Senf und die Tatsache, dass man das Öl, nachdem man die anderen Zutaten vermischt hat, zunächst tropfenweise und dann in ganz feinem Strahl sowie unter eifrigem Rühren zugibt. Senf feingehackte Zwiebel Zucker Salz Pfeffer Essig Öl […]

Mürbeteig

Aus Mürbeteig kann man Plätzchen, aber auch Böden für Kuchen oder Quiches machen. 180 g Mehl 80 g Zucker (für Kuchen und Plätzchen) ½ gestr. TL Backpulver 80 g Butter (möglichst kalt und in kleine Stücke geschnitten) 1 Ei 1 Prise Salz Zucker, Ei, Salz und Butter gründlich durchmixen, dann portionsweise Mehl und Backpulver zugeben. […]

Süßsaures Gemüse

Junge Landgurken, Gemüsezwiebeln, Kohlrabi, Möhren oder Rote Beete: Wenn eines – oder mehrere – dieser Gemüse überreichlich vorhanden sind, dann ist süßsaures Einlegen eine praktische und zudem schnelle Möglichkeit der Verarbeitung. 2,5 kg geschnittenes Gemüse 0,75 l Weißwein- oder Cidre-Essig (bei Roter Beete: Rotweinessig) 0,75 l Wasser 750 g Rohrzucker Senfkörner (oder auch andere Gewürze […]

Ayurvedische Gewürzmischung

Das Grundprinzip der ayurvedischen Küche, Charakter und Befindlichkeit des Menschen mit den ihm entsprechenden Speisen zu unterstützen, finde ich gar nicht mal unspannend, Stand heute allerdings nicht wirklich hofküchenkompatibel … Die folgende Gewürzmischung habe ich denn auch – ganz ohne Blick auf die dazugehörige Philosophie – in einem Wartezimmer aus einer Zeitschrift abgepinnt. Und was […]

rohe Gemüsebrühe

Gemüse für Brühe einzusalzen, ist – zugegeben – ein wenig aufwendig … Dafür hält es sich anschließend auch ungekühlt monatelang und ich persönlich ziehe es gekaufter Gemüsebrühe jederzeit vor! Es lässt sich auch gut anstelle von Kräutersalz verwenden. 2 Teile Suppengemüse Möhren Sellerie Porree Petersilie nach Geschmack auch Blumenkohl Petersilienwurzel und wenn irgend möglich unbedingt […]