Horsti

Bisher habe ich Sauerteigbrote immer mit dem Ansatz gebacken, der auf dem Hof seit fast zehn Jahren im Einsatz ist – denn das ist eine der faszinierenden Eigenschaften von Sauerteig: Er ist sozusagen unsterblich. Und wird mit zunehmendem Alter eher besser! Meiner Experimentierfreude waren so allerdings deutliche Grenzen gesetzt: Der Ansatz ist solchen Back-Aktionen vorbehalten, […]

Experimentierfreud … und -leid

Ohne Spaß am Experimentieren, ein gerüttelt Maß an Spieltrieb und gelegentlich auch etwas Mut, kann man nicht wirklich gut kochen, das ist meine feste Überzeugung! In den letzten Wochen habe ich meinen diesbezüglichen Neigungen mal freien Lauf gelassen und natürlich – das überrascht jetzt nicht wirklich, oder? – sind dabei nicht nur „bloggenswerte“ Rezepte entstanden, […]

Poo! Puh …

Als ich lese, mit dem Wasser, in dem man Quinoa abgespült habe, könne man sich anschließend die Haare waschen, probiere ich das bei nächster Gelegenheit kurzerhand aus und tatsächlich: das klappt wunderbar! Das eigentliche Thema des Artikels war allerdings der Preisanstieg, zu dem die große Popularität des Kornes mittlerweile geführt hat, und der die Menschen, […]

Der Stolz italienischer Frauen

Knapp 15 Jahre ist es her, dass ich mir ganz dringend eine Nudelmaschine gewünscht habe, um sie dann nach einmaliger Benutzung in den Keller zu verbannen. Zu mühselig schien das Ganze und im Ergebnis nicht überzeugend. Trotzdem hat sie zu den wenigen Besitztümern gehört, die ich mit nach Frankreich genommen habe – neben Pürierstab, Standmixer […]

Zucchini-Challenge

Zucchini gehören auch zu den Gemüsen, die, wenn sie denn fertig sind, gleich in rauen Mengen reif werden. Glücklicherweise lassen sie sich gut trocknen, aber als erste „Notfallmaßnahme“ rufe ich die Zucchini-Challenge aus: Eine Woche lang Zucchinigerichte! Zucchini auf ayurvedische Art Auflauf mit Kartoffeln und Zucchini thailändische Zucchini mit Kokosmilch gefüllte Zucchini Zucchinicurry Ratatouille Zucchini […]

Aschtag

Wir haben aufgemerkt, als jemand erzählte, seine Großmutter habe die Wäsche mit Asche gebleicht – sind wir doch mit unserem selbst hergestellten Waschmittel aus Efeu sehr zufrieden. Erste Recherchen blieben jedoch erfolglos: Zum Bleichen wurde die Wäsche früher auf Wiesen in die Sonne gelegt. Sonne hätten wir auch reichlich, aber abgesehen davon, dass die cevenolen […]

Tomatensuppe mit Bohnen und Saté

Angesichts eines Restes von grünen Bohnen mit Saté und Reis, der sich als solcher nicht aufzuwärmen lohnt, fällt mir ein Rezept ein, über das ich neulich gestolpert bin und welches ich immer mal ausprobieren wollte – eine Tomatensuppe mit Erdnußmus nämlich … Wenn man statt Erdnußmus nun Saté nähme … ob Bohnen und Reis darin […]