Notizen zum postklimatischen Alltag

Der mediterrane Sommer pflegte in früheren Jahren mit ein paar beeindruckenden Gewittern zu enden, die jene lang erhoffte morgendliche Kühle wiederbrachten, die den Herbst vom Sommer auch bei noch geschlossenen Augen leicht unterscheidbar macht(e). Heuer sind die Gewitter schlankerhand vom Spielplan gestrichen worden. Der viel zu trockene Sommer ging von einem Tag auf den anderen in einen […]

Schach spielen

Am interessantesten ist eine Schachpartie, wenn man einem in etwa gleichstarken Spieler gegenübersitzt. Wenn beide Seiten ungefähr gleich häufig etwa gleichgroße Fehler machen, sind die Aussichten auf ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel günstig. Nun ist das Finden eines solchen Widerparts aber schon unter urbanen Bedingungen nicht einfach möglich und wenn man, wie ich, im Wald […]

Süßsaures Gemüse

Junge Landgurken, Gemüsezwiebeln, Kohlrabi, Möhren oder Rote Beete: Wenn eines – oder mehrere – dieser Gemüse überreichlich vorhanden sind, dann ist süßsaures Einlegen eine praktische und zudem schnelle Möglichkeit der Verarbeitung. 2,5 kg geschnittenes Gemüse 0,75 l Weißwein- oder Cidre-Essig (bei Roter Beete: Rotweinessig) 0,75 l Wasser 750 g Rohrzucker Senfkörner (oder auch andere Gewürze […]

Erntetag

Eine Kältefront soll heute Nacht die Cevennen erreichen: Zum ersten Mal in diesem Herbst werden sich die Nachttemperaturen an die „schwarze Null“ ranpirschen. Kiwis vertragen überhaupt keinen Frost, weshalb wir sie vorsichtshalber heute Nachmittag geerntet haben – so spät wie möglich, aber eben auch ganz sicher vor dem ersten Frost. Reif sind die – heuer 30 […]

Das Wildgarten-Experiment II

Was wird passieren, wenn Gemüse-Samen und -Jungpflanzen ohne Bewässerung klarkommen sollen? Nicht viel? Von wegen. Die offensichtlichen Gewinner der ersten Runde im Wildgarten-Experiment sind Erbsen und Zuckerschoten: Ihre Samen sind gekeimt, die Pflanzen haben – zugegeben – einzelne Früchte produziert, die inzwischen ganz beispielhaft noch in ihren trocknen Schoten hängen und die eigentlichen Hoffnungsträger für […]

Die Sache mit dem Gleichgewicht

Es gibt in verschiedenen Erdteilen miteinander nicht verwandte Arten von Esskastanien und bereits seit Jahrzehnten die Idee, sie zum ein oder anderen Zwecke aufeinander zu veredeln, um so neue Sorten zu gerieren. Ursprünglich schickte man zu diesem Behufe Stecklinge der einen Sorte dahin, wo die andere bereits wuchs. Vor ungefähr fünfzehn Jahren hatten ein paar Kastanienbauern […]

Kollege Solartrockner …

… hat seinen Dienst angetreten: Seit Samstag steht er auf der Terrasse, seit vorgestern sind seine zwölf Schubladen gefüllt. Drei Quadratmeter Trockenfläche hungern künftig nach stetem Nachschub an Blättern, Blüten, Gemüse, Kräutern und Obst. Der Plan ist fast so alt wie der Gedanke an einen Hofkauf. Die erste Bauanleitung war schon beim Umzug dabei: Ihre […]