Spaghetti mit Zucchini

… auf ayurvedische Art haben sich schon bei der Zucchini-Challenge großer Beliebtheit erfreut und kommen bei der derzeitigen Hitze gerade recht: Schnell zubereitet, leicht und erfrischend.

Zucchini
Olivenöl
Zitronensaft
rohe Gemüsebrühe
Reissahne nach Geschmack
Ayurvedische Gewürzmischung
Spaghetti

Zucchini ggf. längs halbieren oder vierteln und in feine Scheiben schneiden. In etwas Olivenöl anbraten und gegen Ende ein paar Spritzer Zitronensaft zugeben. Anschließend rohe Gemüsebrühe angießen und kurz köcheln lassen. Wer mag, kann etwas Reissahne zugeben. Es sollte in etwa so viel Flüssigkeit sein, dass die Spaghetti ein wenig darin schwimmen können. Mit der Gewürzmischung pikant abschmecken.

Die Spaghetti knapp bissfest kochen, abgießen und einen Moment lang in der Sauce schwenken.

Die Gewürzmischung „verliert“ beim Erhitzen ein wenig, daher darf am Tisch hemmungslos nachgewürzt werden.
Aber Obacht: Dann ist sie scharf!

Iris

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Spaghetti mit Zucchini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s