Gemüse mit Sauce hollandaise

Ich stehe vor einer Reihe von Pflanzen, die über und über voller Zuckerschoten hängen – was für ein Luxus! Von denen habe ich als Stadtmensch, weil sie ja doch recht teuer sind, ab und zu mal eine Handvoll zu Salat oder einem thailändischen Gericht gegeben … Jetzt habe ich einen ganzen Korb voll!
Der Preis ist … heiß. Wer am Vormittag im Gewächshaus arbeitet, braucht keine Sauna. Auch sollte man sich nicht vor den dicken, schwarzen Holzbienen fürchten, die zwar friedfertig, aber auch recht neugierig und aufdringlich sind.
Wenn die Erbsen zu lange an der Pflanze sind, werden die Schoten trocken und ähneln Wachspapier. Als mangetout taugen sie dann nicht mehr, aber man kann den Rest des Tages sehr nett mit Erbsenpulen verbringen.

Die ersten Stangenbohnen sind auch schon fertig und ich nehme ein paar von ihnen mit.
Im Hinausgehen sehe ich noch einen Blumenkohl, der dringend geerntet werden möchte. Blumenkohl, wenn er „drüber“ ist, verliert seine Kugelform und die Röschen gehen auf, wobei sie eine spillerige, teils recht futuristische Form annehmen. Essen kann man ihn dann immer noch, halt nur mit etwas ungewohnter Optik.

Ich entscheide mich für Gemüse mit Sauce hollandaise.
Farblich wären ein paar Möhren hübsch dazu, aber die sind noch so klein, dass sie nicht einmal als „Möhrchen“ durchgehen würden.

Als Saucenbasis nehme ich Cashewsauce, die ich diesmal jedoch nicht mit Wasser, sondern mit einem Schluck Weißwein, einem Spritzer Zitronensaft und roher Gemüsebrühe herstelle. Hinzu kommen Pfeffer, eine Prise Muskat und kurz vor dem Servieren milder Senf.

Dazu gibt es Kartoffeln.

Iris

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gemüse mit Sauce hollandaise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s