Ayurvedische Gewürzmischung

Das Grundprinzip der ayurvedischen Küche, Charakter und Befindlichkeit des Menschen mit den ihm entsprechenden Speisen zu unterstützen, finde ich gar nicht mal unspannend, Stand heute allerdings nicht wirklich hofküchenkompatibel …
Die folgende Gewürzmischung habe ich denn auch – ganz ohne Blick auf die dazugehörige Philosophie – in einem Wartezimmer aus einer Zeitschrift abgepinnt.
Und was immer sie bewirken mag … ich find sie lecker!

1 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL Fenchelsamen
1 EL Kümmelsamen
4 getrocknete Chilischoten
6 Gewürznelken
1 TL Safranfäden
2 EL Ingwerpulver
1 TL gemahlener Zimt

Pfeffer, Fenchel, Kümmel, Chilischoten und Nelken in einem Topf ohne Fett rösten, bis die Gewürze duften. Vom Herd nehmen, Safranfäden, Ingwerpulver und Zimt in die heiße Gewürzmischung rühren.
Abkühlen lassen uns fein mahlen. In einem Glas aufbewahren.

Iris

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ayurvedische Gewürzmischung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s