Suppe aus weißen Bohnen mit Salbei

gegarte weiße Bohnen
Knoblauch
Weißwein
Gemüsebrühe
1 Oignon doux (oder eine Metzgerzwiebel)
Olivenöl
Majoran
Salbei
Créme fraîche
Pfeffer
Salz

Die Hälfte der Bohnen mit dem Knoblauch und dem Weißwein im Standmixer pürieren.
Gemüsebrühe zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Restliche Bohnen zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Zwiebel grob hacken und anbraten bis sie leicht zu bräunen beginnt.
Die Salbeiblätter ganz kurz mitbraten. Dann mit dem Majoran zur Suppe geben.
Mit Créme fraîche abrunden.

Dazu schmeckt Baguette.

Von den weißen Bohnen kocht man am Besten gleich ein paar mehr, dann kann man aus dem Rest Brotaufstriche machen.

Iris

Advertisements

Ein Gedanke zu “Suppe aus weißen Bohnen mit Salbei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s