Risottobällchen

Risottoreste
Weißbrotwürfel
Pinien- oder Sonnenblumenkerne
nach Geschmack getrocknete Tomaten
Paniermehl

Unter das Risotto so viele Weißbrotwürfel mischen, dass alle Flüssigkeit aufgesogen wird. Einen Moment ruhen lassen. Pinien- oder Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten und unterkneten.
Getrocknete Tomaten fein hacken und zugeben.

Bällchen formen, panieren und in reichlich Öl ausbacken.

Iris

Advertisements

3 Gedanken zu “Risottobällchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s