Risotto mit grünem Spargel

Grüner Spargel ist das erste Gemüse, das man im Frühjahr ernten kann. Er schmeckt gut zu Risotto.

Risotto – Grundrezept (siehe Basics)

Grüner Spargel
Salz, Natron
Arganöl

Den grünen Spargel in mundgerechte Stücke teilen, die Köpfe beiseite legen.
In ganz wenig Wasser (es reicht, wenn der Boden des Topfes 1 cm hoch bedeckt ist) mit Salz und etwas Natron im geschlossenen Topf knapp bissfest garen. Dann die Köpfe zugeben.
Wenn der Spargel gar ist, abgießen und in etwas Arganöl schwenken.
Auf dem Risotto servieren.

Bei Risotto lohnt es sich immer, es in großen Mengen zuzubereiten: Dann gibt es am nächsten Tag Risottobällchen!

Iris

Advertisements

2 Gedanken zu “Risotto mit grünem Spargel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s