Risotto Grundrezept

Häufig sind es die einfach erscheinenden Dinge, die große Sorgfalt und Hingabe erfordern.
Bei einem Risotto, wenn es denn wirklich cremig und sahnig werden soll, scheint mir das der Fall zu sein …

Risotto-Reis (1/2 Tasse pro Person)
Zwiebeln
Olivenöl
Weißwein
Gemüsebrühe
Parmesan
Sahne
Salz
gemahlene Chili
Curcuma

Die Zwiebel fein hacken und im Olivenöl glasig dünsten. Dann den Reis zugeben und gründlich umrühren bis jedes Reiskorn mit Öl überzogen ist. Anschließend den Wein zugeben.
Mit Gemüsebrühe aufgießen und Curcuma und Chili hinzufügen. Curcuma ist nicht zwingend notwendig, sorgt aber für eine schöne Farbe!
Immer nur soviel Brühe zugeben, dass der Reis knapp bedeckt ist und unter regelmäßigem Rühren leicht köcheln lassen, bis der Reis weich ist.
Ggf. mit etwas Salz abschmecken.
Einen Schuß Sahne und den geriebenen Parmesan unterheben.

Iris

Advertisements

Ein Gedanke zu “Risotto Grundrezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s