Auf Umwegen zur Pflaumentorte

Ein Kuchenteig aus Kichererbsen! Marktfrau Jenny von „vegan & heimatlos“ kommt ja regelmäßig mit originellen Rezepten um die Ecke, aber jetzt staune ich Bauklötze. Das muss ich unbedingt ausprobieren! Kleinere Widrigkeiten, wie der Umstand, dass ich einen Großteil der restlichen Zutaten nicht vorrätig habe, können mich in solchen Momenten durchaus nicht bremsen: „Travaillez surtout avec […]

Honigmelone mit Zuckerschoten

Ich habe einen Teil des Zuckerschotensegens von neulich aufgetaut, weil mir ein Suppenrezept mit pürierten Zuckerschoten und getrockneter Mango im Kopf herumgeistert, aber wo ich sie jetzt so sehe, habe ich doch nicht das Herz, sie in den Mixer zu stecken … Außerdem hat es schon wieder an die 30° und die ersten Melonen sind […]

Zucchini-Challenge

Zucchini gehören auch zu den Gemüsen, die, wenn sie denn fertig sind, gleich in rauen Mengen reif werden. Glücklicherweise lassen sie sich gut trocknen, aber als erste „Notfallmaßnahme“ rufe ich die Zucchini-Challenge aus: Eine Woche lang Zucchinigerichte! Zucchini auf ayurvedische Art Auflauf mit Kartoffeln und Zucchini thailändische Zucchini mit Kokosmilch gefüllte Zucchini Zucchinicurry Ratatouille Zucchini […]

Stärken, Schwächen, Grenzen

Schon als Kind konnte ich Bienen und Wespen auf meinen Händen herumkrabbeln lassen, ohne dass sie mich gestochen hätten. Das prädestiniert mich heute für Tätigkeiten wie die Ernte von solchen Früchten, für die sich auch die asiatischen Hornissen interessieren. Kein Hexenwerk übrigens: Man muss sich einfach nur ruhig und langsam bewegen, dann kann man Erdbeeren […]

kalte Salatsuppe

„Wann ist es im Garten am gefährlichsten? Wenn der Salat schießt!“ … ist ein Witz, den ich in meiner Kindheit gehört habe, aber ich musste erst herkommen, um ihn auch zu verstehen … Die Salatsorten, die wir auf dem Hof anbauen, sind keine Hybride, sondern noch in der Lage, sich zu vermehren: Die wollen irgendwann […]

Mandeldressing

… gehört zu den größten Errungenschaften einer längeren Verweildauer in einem Wartezimmer. In solchen Situationen habe ich mir auch schon Rezepte abgeschrieben, oder – wenn sie kompliziert waren – gebeten, sie kopieren zu dürfen. Lustiger noch ist es, wenn man versucht, sich das Rezept zu merken und zu Hause dann das nachkocht, woran man sich […]

Vinaigrette

Ich hab mir nicht gemerkt, warum, aber tatsächlich ist es der Senf, der die Vinaigrette so schön cremig macht. Senf und die Tatsache, dass man das Öl, nachdem man die anderen Zutaten vermischt hat, zunächst tropfenweise und dann in ganz feinem Strahl sowie unter eifrigem Rühren zugibt. Senf feingehackte Zwiebel Zucker Salz Pfeffer Essig Öl […]