Mit Kürbis: Sirup, Stuten und Plätzchen

„Ich muss jetzt erst mal etwas beichten und zwar habe ich noch nie – never ever – in einer bekannten Café-Kette den überaus bekannten Pumpkin Spice Latte getrunken.“, schreibt Kollegin Nina von „Törtchen – Made in Berlin“. Was soll ich sagen … ich auch nicht! Genau genommen trinken wir überhaupt keinen Latte Macchiato. Aber Kürbissirup […]

Sushi-Brot

Sushi, habe ich mir einmal erzählen lassen, sei ursprünglich Reiseproviant gewesen: Für die Reise habe man sein Essen in Algenblätter eingeschlagen und von den entstandenen Rollen dann kleine Stücke abgeschnitten. Als ich nachschlage, lese ich dagegen, es habe sich dabei zunächst um eine Konservierungsmethode gehandelt, bei der man rohen Süßwasserfisch in gekochtem Reis fermentiert habe, […]

orientalische Nudelpfanne

„Dein Bolognese-Rezept  werde ich ganz sicher mal ausprobieren!“ hatte ich zu Marktfrau Jenny gesagt, aber dann muss ich beim Kochen falsch abgebogen sein und bin – statt in Italien – im Orient gelandet … Das Ergebnis ist chilischarf, dattelsüß, zimtig warm: Genau das Richtige für einen kalten Wintertag! Und kalt ist es im Moment tatsächlich! […]

Variationen von Sauerkraut und weißen Bohnen

Wenn das Wintergemüse knapp wird, beginnt die „Sauerkraut-Saison“ – davon hatte ich ja bereits berichtet. Und auch Hülsenfrüchte erfreuen sich dann großer Beliebtheit. Warum also nicht das eine mit dem anderen kombinieren? Meine Mutter pflegte niederbayerische Neujahrssuppe zu kochen, einen Eintopf aus braunen Linsen, Sauerkraut, Porree und Cabanossi, zu dem man aus mir bis heute […]

Kichererbsennudeln mit Karotten oder Kürbis

Warum habe ich mir überhaupt in den Kopf gesetzt, Kichererbsennudeln machen zu wollen? Ich hatte ein Rezept für „Möhrennudeln“ ausprobiert, das ich bei Arno von Rosen gefunden und „vegetarisiert“ habe: 200g Möhren 8 – 10 schwarze Oliven, gehackt „Speckwürfel“ 1 kleine Zwiebel 1 – 2 Pepperoni aus dem Glas 1 Zweig Rosmarin Olivenöl Zucker Pfeffer, […]

Hundetraining „style Durantis“

Mitunter ist es schwierig, mit Hunden zu arbeiten, von denen einer Haus- und Familienhund ist und elfundneunzig Signale beherrscht, während die anderen draußen leben und ihr eigenes Ding machen. Dass es ganz besondere Leckerchen gibt, wenn man auf ein Flötensignal hin herankommt, wissen alle. Und auch, dass es einen Aussie- und einen Patou-Pfiff gibt. Selbst […]

Piroggen

So gerne ich auch herumexperimentiere: Wenn wir Gäste haben, halte ich mich an bewährte Rezepte! Also …, meistens … Piroggen habe ich jetzt aber schon mehr als einmal gemacht, also denke ich mir, dass ein paar kleine, unbedeutende Änderungen in der Herstellung schon nicht allzu viel bewirken werden … Weil der Teig häufig mehr Zeit […]